Synchronschwimme Schwimmen Gesundheitssport
Kontakt Links Impressum

Am vergangenen Wochenende fanden in Dresden die 17. Sächsischen Meisterschaften der Jugend D im Synchronschwimmen statt.
Mit ihren 9 Starterinnen waren die Synchronschwimmerinnen des 1. SC Flamingo Zwickau e.V. als zweitstärkste Mannschaft der fünf sächsischen Vereine am Start.
Der Wettkampf wurde von der Pflicht eingeleitet, in der sich schon die Souveränität der Flamingo- Mädchen zeigte.


Allein sieben Flamingo- Schwimmerinnen befanden sich unter den neun Erstplatzierten von 22 Gesamtstarterinnen dieser Disziplin. Sächsische Meisterin wurde Lisa Marie Komar vom 1. SC Flamingo Zwickau e.V. Einen weiteren Medaillenplatz sicherte sich Guilina Pampel mit Rang 3.
Auch in den Kürwettkämpfen setzte sich die Erfolgssträhne, für die Trainer und Schwimmer in den letzten Wochen hart gearbeitet haben, fort. So konnte sich Lisa Marie Komar gegen die starke Konkurrenz aus Dresden und Leipzig durchsetzen und erschwamm gegen die älteren Schwimmerinnen den Sachsenmeister im Solo.


Den 3. Platz erkämpfte sich Anna Rabis, die nach der Pflicht den 8. Rang hatte. Durch ihre ausdrucksstarke und emotionsreiche Kür konnte sie sich trotzdem gegen die anderen Solisten durchsetzen und überzeugte.
Solide Leistungen erbrachten auch Johanna Gläser und Nadine Stephan und konnten sich damit Rang 4 und 5 sichern.


Fortgesetzt wurde der Wettkampf mit dem Duett. Dieses präsentierten für den 1. SC Flamingo Anna Rabis, Guilina Pampel und als Ersatzschwimmerin Nadine Stephan. Die Mädchen konnten die neu einstudierte Choreographie gut umsetzen und zeigten eine fast fehlerlose Leistung. Nur knapp verpassten sie den Sieg und freuten sich am Ende über Silber.


Als letzter Wettkampfteil stand die Gruppe auf dem Programm, bei der Lisa Marie, Anna, Guilina, Nadine, Johanna und Antonella noch einmal alle Kräfte mobilisierten, um die anspruchsvolle Kür darzubieten. Das gelang ihnen so gut, dass am Ende alle im Takt mitklatschten. Belohnt wurde die ansprechende Choreographie, die ebenso wie das Duett von Nancy Windisch stammt, in ihrer hervorragenden Darbietung mit dem Sachsenmeistertitel und einer Goldmedaille.


Hoch zufrieden konnten am Ende die Zwickauer Flamingos und ihre Fans, die für gute Stimmung in der Halle sorgten, nach Hause fahren und freuen sich nun auf den nächsten Wettkampf.