Synchronschwimme Schwimmen Gesundheitssport
Kontakt Links Impressum

Die Flamingos verbrachten am ersten Ferienwochenende, vom 23.06.2017 bis 25.06.2017 ein paar Tage in Langenwetzendorf und berichteten dazu:

Nacheinander kamen wir an, die Katzen hattens uns angetan. Die vielen Katzen, die kratzten.

Am Lagerfeuer spendierte uns Guido jedem einen Marschmello, das machte uns alle froh.

Nach dem Frühstück am Samstag, ins Freibad, gingen wir, ganz in der Nähe hier.

Zu Mittag marschierten wir zum Floß, da war die Freude groß. Wir waren auf dem Floß da ging es endlich los. Wir fahren über einen Stausee, der war groß- juchhe!

Plötzlich war das Benzin leer, da fuhren wir nicht mehr. Der Motor bekam Sprit, da war er wieder fit.

Wir hörten einen Knall, das war des Köschers Schall. Wir sahen einen toten Fisch, der flog gleich in die Gicht.

Wir waren am Nachmittag baden und danach in der Sonne wir lagen.

Beim Frühstück am Sonntag waren noch nicht alle munter, das war ja auch kein Wunder.

Danach ging es wieder ins Bad.

Beim Volleyball ließen wir viel Kraft und waren danach ganz schön geschafft.

Die Trainer versuchten sich am Reigen, vielleicht werden sie ihn euch mal zeigen.

Die Mädels schwammen zur Musik, das Publikum war ganz entzückt.

Das gute Essen werden wir sicher nicht so schnell vergessen.

Nun ist das Wochenende aus, wir fahren alle nach Hause.

Verfasser: alle Teilnehmer

2017 Sommerfreizeit01

2017 Sommerfreizeit02

2017 Sommerfreizeit03

2017 Sommerfreizeit04

2017 Sommerfreizeit05

2017 Sommerfreizeit06

2017 Sommerfreizeit07

2017 Sommerfreizeit08

2017 Sommerfreizeit09

2017 Sommerfreizeit10

2017 Sommerfreizeit11

2017 Sommerfreizeit12

2017 Sommerfreizeit13

2017 Sommerfreizeit14

2017 Sommerfreizeit15

2017 Sommerfreizeit16

2017 Sommerfreizeit17

2017 Sommerfreizeit18

2017 Sommerfreizeit19

2017 Sommerfreizeit20

2017 Sommerfreizeit21

2017 Sommerfreizeit22

2017 Sommerfreizeit23

2017 Sommerfreizeit24

2017 Sommerfreizeit25

2017 Sommerfreizeit26

2017 Sommerfreizeit27

2017 Sommerfreizeit28